Prozac (Fluoxetine)
4.89 / 25

Prozac (Fluoxetine)

4.89 / 25

Prozac wird bei der Behandlung von Depressionen, Zwangsstörungen und prämenstruellen Störungen eingesetzt.

Das Medikament wird häufiger verwendet, um die Stimmung zu verbessern und Ängste zu reduzieren. Es ist das bevorzugte Medikament bei Depressionen, die mit Lethargie, übermäßiger Schläfrigkeit und Schwäche einhergehen.

Aufgrund seines breiten Wirkungsspektrums gilt Prozac als eines der universellsten Antidepressiva.

Prozac Generika

Medikamenten-Infos

  • Markenname: Prozac;
  • Aktiver Inhaltsstoff: Fluoxetine;
  • Hersteller: Eli Lilly.

Wirkstoff von Prozac

Fluoxetin, wurde 1972 von Eli Lilly and Company entdeckt. Seit 1986 wird es in der Medizin eingesetzt. Das Medikament ist in der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation für die Behandlung von Depressionen mit motorischer Retardierung und erhöhter Schläfrigkeit aufgeführt.

Prozac ist ein Antidepressivum, das über die Wiederaufnahme von Serotonin wirkt.

Serotonin ist ein wichtiger Neurotransmitter im Gehirn, der zur Regulierung der Schlaf- und Wachzyklen des Körpers beiträgt und für die Stimmung und emotionale Stabilität verantwortlich ist.

Die pharmakologische Wirkung von Prozac zielt auf die Erhöhung des Serotoninspiegels in den Gehirnstrukturen ab. Dies trägt dazu bei, die Dauer der stimulierenden Wirkung von Serotonin auf das ZNS zu verlängern und die Symptome der Depression zu verringern.

Indikationen für die Verwendung

Alle Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, einschließlich Fluoxetin, sind am wirksamsten bei Depressionen und Angststörungen.

Prozac wird empfohlen für die Verwendung mit:

  • Depressionen;
  • Zwangsneurosen;
  • Bulimia nervosa;
  • Angststörung;
  • Notfallbehandlung bei Panikstörung.

Prozac in Kombination mit Olanzapin wird zur Behandlung von Depressionen im Zusammenhang mit der bipolaren Störung I verschrieben.

Aufgrund eines breiten Spektrums an pharmakologischen Wirkungen kann Prozac wie von einem Arzt verschrieben verwendet werden, in:

  • Vorzeitige Ejakulation;
  • Migräne;
  • Diabetische Neuropathie (ein Zustand, der aus der fehlenden Behandlung oder der späten Erkennung von Diabetes resultiert und sich in einer degenerativen Läsion aller Elemente des Nervensystems manifestiert);
  • Fibromyalgie (eine Krankheit, die Schmerzen in den Muskeln, Bändern und Sehnen verursacht).

Prozac Kaufoptionen

Sie können Prozac auf zwei Arten kaufen:

  • Sie können dies auf klassische Weise tun, d. h. Sie können einen Arzt aufsuchen, sich ein Rezept ausstellen lassen und das Medikament in einer Apotheke kaufen;
  • Sie können das Medikament online bestellen und es sich nach Hause liefern lassen.

Die erste Option ist den meisten Menschen geläufiger, aber sie ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Sie müssen für eine ärztliche Konsultation bezahlen und Prozac zu einem höheren Preis in einer örtlichen Apotheke kaufen.

Der Online-Kauf von Prozac mag für Sie neu sein. Aber eine Bestellung in einer Online-Apotheke ist so einfach wie der Kauf von Dingen oder eines Laptops in einem anderen Online-Geschäft.

  • Sie müssen nicht zum Arzt gehen und sich ein Rezept ausstellen lassen;
  • Sie sparen Ihre Zeit;
  • Sie können Prozac (Fluoxetin) online kaufen, auch wenn Sie Ihr Rezept verloren haben oder wenn es abgelaufen ist;
  • Sie bewahren absolute Vertraulichkeit;
  • Sie können rund um die Uhr eine Bestellung aufgeben;
  • Der Preis der Pillen in einer Online-Apotheke ist 3-4 mal niedriger als in einer städtischen Apotheke.

Behandlungsschemata und Dosierungen

Jede Diagnose erfordert einen individuellen Ansatz bei der Auswahl des Behandlungsschemas und der Dosierung. Wenn Sie also beschließen, dieses Medikament zum ersten Mal einzunehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und individuelle Empfehlungen erhalten.

Prozac Dosierung für Bulimie nervosa:

Erwachsenen Patienten wird einmal täglich morgens 1 Tablette Prozac 60 mg verschrieben.
Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, werden Kindern 10 mg (1 Tablette) pro Tag verschrieben, und je nach den Ergebnissen kann die Dosis auf 20 mg oder 40 mg erhöht werden.

Prozac Dosierung für Depression:

Die Standarddosis für Erwachsene ist 1 Tablette Prozac 20 mg einmal täglich am Morgen. Die Dosierung wird je nach Bedarf angepasst.
Kindern von 8 Jahren und älter wird Prozac 10 mg oder Prozac 20 mg einmal täglich morgens verschrieben.

Fluoxetin-Dosierung bei Zwangsneurosen:

Die Anfangsdosis beträgt 20 mg einmal pro Tag. Die maximale Tagesdosis beträgt 80 mg (aufgeteilt in 4 Dosen). Für Kinder 7 Jahre alt, ist die Anfangsdosis von Prozac 10 Mg einmal täglich am Morgen. Kindern wird nicht empfohlen, mehr als 60 Mg pro Tag zu nehmen.

Prozac Dosierung für Panikstörung:

Die Anfangsdosis von Prozac für Erwachsene beträgt 10 mg einmal täglich am Morgen.

Empfehlungen für die Verwendung

Die volle therapeutische Wirkung von Prozac wird innerhalb weniger Wochen nach der Einnahme erreicht. Die meisten Ärzte verschreiben Prozac für mindestens sechs Monate. Bei schweren klinischen Depressionen können Sie Prozac unter der Aufsicht eines Arztes länger als 1 Jahr einnehmen.

Sie sollten Ihre Behandlung mit der niedrigsten empfohlenen Dosis beginnen. Alle 2 Wochen ist es notwendig, eine Untersuchung durchzuführen und die Dynamik der Therapie zu bewerten. Bei Ausbleiben einer positiven Dynamik wird die Dosis erhöht.

Es wird nicht empfohlen, mehr als 80 mg Prozac pro Tag einzunehmen, da dies zu einer Überdosierung führen kann.

Nach Erreichen des Ergebnisses wird der Patient auf eine Erhaltungsdosis von 20 mg pro Tag umgestellt. Die Dosisreduktion dauert in der Regel 4 Wochen, aber der Arzt kann vorschlagen, die Dosis schrittweise über 6-8 Wochen zu verringern, um das Risiko eines Entzugssyndroms zu verringern.

Verpasste Dosis

Wenn Sie manchmal vergessen, das Medikament einzunehmen, machen Sie sich keine Sorgen. Nehmen Sie die nächste Dosis des Arzneimittels am nächsten Tag zur gewohnten Zeit ein. Nehmen Sie das Arzneimittel nicht zweimal am Tag ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

Vorsichtsmaßnahmen

WICHTIGE INFORMATIONEN!

Es gibt eine Reihe von chronischen Krankheiten, bei denen die Einnahme von Prozac kontraindiziert ist:

  • Leberzirrhose;
  • Probleme beim Wasserlassen;
  • Zuckerkrankheit;
  • Nierenversagen;
  • Schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Grüner Star (Glaukom)
  • Krampfanfälle oder Epilepsie;
  • Bipolare Störung (manische Depression);
  • Drogenmissbrauch oder selbstmörderisches Verhalten.

Studien zufolge kann Prozac bei älteren Patienten eine Hyponatriämie (Flüssigkeitsretention im Körper, die zu einem starken Abfall des Blutnatriumvolumens auf den kritischen Wert von unter 135 mmol/l führt) verursachen.

Dies wiederum kann zu Schwellungen, Übelkeit und anderen gefährlichen Nebenwirkungen führen. Aus diesem Grund kann bei älteren Patienten eine Dosisanpassung und besondere Überwachung durch einen Arzt erforderlich sein. Beim Auftreten von Schwellungen ist die Einnahme der Tabletten abzusetzen.

Verwendung von Prozac während der Schwangerschaft

Wenn Sie während der Einnahme von Prozac schwanger werden, informieren Sie Ihren Arzt. Die Einnahme von Prozac kann mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung des Fötus verbunden sein. Daher sollten Sie die Einnahme des Medikaments beenden.

Während klinischer Studien wurde festgestellt, dass Prozac mit der Muttermilch ausgeschieden wird. Aus diesem Grund ist es bei Einnahme des Arzneimittels während der Stillzeit notwendig, das Kind künstlich zu ernähren.

Mögliche Nebenwirkungen

Prozac ist eines der sichersten Antidepressiva in der modernen medizinischen Praxis. Aufgrund seiner selektiven Wirkung verursacht es nur selten Nebenwirkungen. Trotzdem kann es in seltenen Fällen zu unerwünschten Symptomen kommen.

Die Liste der häufigsten Nebenwirkungen bei der Einnahme von Prozac umfasst:

  • Schlaflosigkeit oder umgekehrt Schläfrigkeit;
  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • Ängstlichkeit oder Nervosität, Müdigkeit;
  • Schwindel oder getrübtes Bewusstsein;
  • Magenverstimmung, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Diarrhöe;
  • Trockener Mund, Schwitzen;
  • Gewichts- oder Appetitveränderung;

In den meisten Fällen erfordern leichte Nebenwirkungen keine medizinische Hilfe. Wenn sie Sie jedoch stören, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Fluoxetin: Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

Prozac kann Blutverdünnung oder Blutergüsse verursachen, wenn es zusammen mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten eingenommen wird, wie z.B.:

  • Aspirin;
  • Ibuprofen;
  • Naproxen;
  • Celebrex;
  • Diclofenac und andere Arzneimittel.

Es kann sein, dass Sie Ihre Fluoxetin-Dosierung anpassen müssen, wenn Sie Medikamente aus den aufgelisteten Medikamentengruppen einnehmen:

  • Medikamente zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung;
  • Medikamente zur Behandlung von psychischen Störungen und Krankheiten;
  • Medikamente zur Behandlung von Narkolepsie;
  • Medikamente gegen Kopfschmerzen und Migräne;
  • Narkotische Schmerztabletten.

Sie sollten Prozac nicht verwenden, wenn Sie antipsychotische Medikamente wie Pimozid oder Thioridazin einnehmen.

Lagerung

Außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von +15 °C bis +30 °С aufbewahren.

Das beste Angebot für den Kauf von Prozac online auf dem Markt

Unsere Online-Apotheke hilft Tausenden von Menschen, billige Generika und Original-Marken-Medikamente von weltbekannten und vertrauenswürdigen Lieferanten zu bekommen.

Die Arbeit unserer besten Spezialisten zielt darauf ab, Ihnen eine schnelle, bequeme und vertrauliche Lieferung von Prozac weltweit zu ermöglichen.

Vorteile unserer Online-Apotheke

Original zertifizierte Produkte. Wir wählen nur zuverlässige Lieferanten und gründlich getestete Arzneimittel aus.

Schneller und hochwertiger Service. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, eine Bestellung auf unserer Website aufzugeben, was einfach und schnell ist.

Angemessener Preis und die Möglichkeit, mit unseren Sonderangeboten zu sparen.

Wenn Sie Fragen zu unserer Apotheke haben, können Sie uns schreiben, und unsere Spezialisten werden Ihnen alle notwendigen Informationen über die Funktionsweise und die Herkunft der Medikamente geben.

  • Konstantin

    Ich habe eine schwere depressive Störung, PTBS und eine Menge Ängste. Ich habe mein ganzes Leben lang Schmerzmittel eingenommen. Leider muss ich jetzt auch noch Prozac einnehmen. Nun, solange es mich von bestimmten Gedanken fernhält, kann ich damit leben. Außerdem kann ich arbeiten, obwohl ich unter der Einnahme von Prozac unter Konzentrationsschwierigkeiten leide.

  • Christian

    Dieses Medikament hat bei mir keine unmittelbare Wirkung gezeigt. Ich leide unter PTBS und habe Schlafprobleme. Nach ein paar Tagen hätte ich das Medikament fast abgesetzt, aber mein Arzt riet mir, es noch etwas länger zu nehmen. Es macht mich nur müde und schwindelig. Ich glaube, es hilft ein wenig, mich zu beruhigen, aber nicht so sehr, wie ich erwartet hatte.

  • Carmen

    Prozac hat mir geholfen, meine Depression in nur 2 Wochen loszuwerden. Ursprünglich wurde mir eine 3-monatige Kur verschrieben, aber ich habe mich entschieden, früher aufzuhören. Es war ein wenig teuer, und ich fühle mich viel besser.

  • Skywalker

    Ich habe mir nie erlaubt zu denken, dass Depressionen eine echte medizinische Erkrankung sind. Ich dachte, es ginge hauptsächlich um Werbung und Profit. Aber es gab eine Situation in meinem Leben, in der meine Gesundheit auf dem Spiel stand. Antidepressiva trugen wesentlich zu meiner Genesung bei, und ich bin froh, dass sich meine Einstellung dazu geändert hat, sonst hätte ich es einfach nicht überlebt. Nach einer Operation zur Gesichtsrekonstruktion habe ich täglich Prozac eingenommen.

  • Buba

    Ich habe mein ganzes Leben lang leichte Ängste gehabt. Vor kurzem ging meine Nervosität durch die Decke! Was ich für eine positive Veränderung hielt, entpuppte sich als eine ganze Ladung neuer Verantwortung. Es dauerte nur eine Woche, bis ich meine ganze Inspiration verloren hatte. Dieses Jobangebot, auf das ich so scharf war, hat mich einfach ausgelaugt. Die Leute, die mich einstellten, lobten mich nicht mehr, sondern schmunzelten nur noch, und das war der Todesstoß für mich. Es stand viel auf dem Spiel, und das hat mich fast umgebracht. Ich habe noch nie psychoaktive Medikamente genommen und hatte gehofft, mich ganz davon fernhalten zu können. Diesmal musste ich jedoch aus dem Loch kriechen, und es war Fluoxetin , das mir half.

  • Kark Heinz

    Ich nehme jetzt seit 3 Wochen Fluoxetin . Es hat mich davor bewahrt, mir etwas Schreckliches anzutun, und es hat mir gezeigt, dass es noch einen Grund zum Leben gibt. Ich habe mich selbst aufgegeben, weil ich von jemandem, dem ich mich sehr verbunden fühlte, betrogen wurde. Aber ich habe mich geirrt! Es gibt viel mehr im Leben als Kummer und lächerliche Bindungen an jemanden, der sich nicht kümmert. Ich habe die Dinge wiederentdeckt, die ich als Teenager gerne gemacht habe. Alles, was ich brauchte, war eine kleine Pause vom Kummer, und das hat Wunder gewirkt.

  • Sven

    Hallo! Ich bin 50 und nehme seit über 7 Jahren verschiedene SSRI-Medikamente ein. Meiner Erfahrung nach ist Prozac am wirksamsten. Seine Wirkung ist viel deutlicher, und es beginnt schneller zu wirken als andere Medikamente, die ich ausprobiert habe.

  • Toralf

    Hallo! Ich habe im letzten Jahr eine Zeit lang Prozac genommen. Es hat mir geholfen, mit der Depression, aber ich bemerkte, dass ich begann, Dinge zu vergessen und im Grunde wurde sehr desorganisiert. Ich verlor ständig meine Schlüssel und vergaß, wo ich Dinge abgelegt hatte. Das machte mich manchmal wütend, und ich beschloss, die Medikamente ganz abzusetzen. Vielleicht würde ich die Therapie wieder aufnehmen, wenn mein Zustand außer Kontrolle gerät.

  • Johan

    Während meiner Schulzeit habe ich Prozac in kleinen Dosen eingenommen, da ich sehr anfällig für Panikattacken bin. Ich habe andere Antidepressiva/Stimulanzien ausprobiert, aber Prozac war in meinem Fall am wirksamsten.

  • Marta

    Hallo! Ich habe mich vor einigen Wochen von COVID erholt. Aus irgendeinem Grund hat es vor allem meine psychische Gesundheit beeinträchtigt. Es gab natürlich grippeähnliche Symptome, aber dieses Mal hat es mir auch ein ständiges übersteigertes Gefühl von Alarm gegeben. Ohne jeden Grund raste mein Herz die ganze Zeit. Es fiel mir schwer, einzuschlafen. Ich nehme nach wie vor täglich Prozac ein, und das hilft mir, mit den Beschwerden fertig zu werden.

  • Helga

    Ich empfehle Prozac sehr für alle psychischen Störungen. Ich habe gesehen, wie es bei meinen Freunden gewirkt hat, und ich bin sehr dankbar dafür, dass diese Menschen dank dieses Medikaments noch am Leben und wohlauf sind. Es gibt Nebenwirkungen, aber solange es wie vorgesehen verwendet wird, sind die Nebenwirkungen minimiert.

  • Karin

    Hallo, ich lebe seit meiner Kindheit mit Zwangsstörungen, und ich bin auch sehr unbeholfen unter Menschen. Das Lustige an Prozac ist, dass es die Zwangsstörung lustig erscheinen lässt und mich nicht so sehr quält.

  • Christian

    Ich habe keine Depressionen oder etwas Ähnliches. Mein Arzt verschrieb mir Prozac zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden. Schmerztabletten wirken bei mir aus irgendeinem Grund nicht. Ohne Prozac wäre ich jeden Monat für mehrere Tage völlig außer Gefecht gesetzt.

  • Harry Potter

    Ich mache mir ausgiebig Sorgen. Es ist eigentlich mein Job, mir Sorgen zu machen. Ich leite eine große Gruppe von Menschen. Ich mache mir beruflich Sorgen, könnte man sagen. Aber es ist zu einer Gewohnheit geworden, die ich unterdrücken möchte, vor allem kurz vor meiner Pensionierung. Ich empfehle Prozac jedem, der schreckliche Gedanken hat und eine Pause von der stressigen Arbeit braucht.

  • Grimm

    Ich nehme Fluoxetin , um meine PTSD zu behandeln. Ich habe einige schlimme Erinnerungen, die ständig unerwartet in meinem Kopf aufblitzen. Ich muss zugeben, dass Prozac die Erinnerungen oder das Leiden aus der Vergangenheit nicht auslöscht oder wegnimmt, aber es lässt sie weit weniger wichtig erscheinen.

  • Boris

    Ich leide unter aufdringlichen Gedanken und verschiedenen anderen Formen von psychischen Problemen. Ich nehme seit 3 Jahren Fluoxetin . Die Nebenwirkungen sind bei mir Schwindel, Mundtrockenheit und manchmal Kopfschmerzen. Ich habe festgestellt, dass sich die Kopfschmerzen leicht durch viel Trinken in den Griff bekommen lassen.

  • Star

    Ich bin 55 Jahre alt und habe eine umfangreiche medizinische Vorgeschichte. Prozac wurde mir von unserem Hausarzt empfohlen, und es ist das einzige Antidepressivum, dem ich vertraue.

  • Funny doll

    Aber offenbar habe ich das chemische Gleichgewicht in meinem Gehirn durcheinander gebracht. Ich spiele ständig Videospiele und vernachlässige meine Schlafzyklen Jahr für Jahr. Es ist so weit gekommen, dass ich wegen der kleinsten Dinge vor Wut platzen würde. Zum ersten Mal in meinem 29. Lebensjahr hatte ich eine Psychotherapiesitzung. Mir wurde für 2 Monate Prozac verschrieben. Es hat eine Weile gedauert, bis ich mich an den Zeitplan gewöhnt hatte, aber es hat mich definitiv vor etwas Schrecklichem bewahrt, um es mal so zu sagen.

  • Lora

    Ich habe Angst immer eher als eine Laune des Geistes denn als ein medizinisches Leiden betrachtet.

  • berny

    Hallo! Ich leide seit Jahren an einer schweren Depression. Ich habe viele Dinge ausprobiert, und ich habe herausgefunden, dass aktiv zu bleiben, am besten funktioniert. Aber ich kann nicht zu viel von meiner Energie nur für Bewegung zu widmen. Prozac wurde meine alternative Lösung, vor allem während der arbeitsreichen Zeiten, wenn ich es mir nicht leisten kann, von meinem Schreibtisch weg zu sein.

  • Franz

    Ich hatte Angst, Antidepressiva zu nehmen, weil ich viel über Nebenwirkungen gelesen hatte. Aber ich war sehr angespannt, und es musste etwas getan werden. Ich musste viel Zeit aufwenden, um einen guten Psychotherapeuten zu finden. Der Arzt erklärte mir alles ganz genau und zeigte mir, dass Antidepressiva sicher sind, wenn sie richtig eingenommen werden. Wir entschieden uns für Fluoxetin , weil es das beliebteste Medikament in der Kategorie der Antidepressiva ist. Ich habe eine 5-monatige Therapie gemacht, die mir geholfen hat, mich zu konzentrieren. Als ich die Therapie beendete, hatte ich keinerlei Nebenwirkungen.

  • Siegfried

    Hallo! Mir wurde Prozac verschrieben, um mir bei Panik und Depressionen zu helfen, nachdem ich eine Operation hinter mir habe. Ich habe generell Angst vor Krankenhäusern, und medizinische Eingriffe machen mich wahnsinnig. Lange Rede kurzer Sinn, ich hatte immer noch Alpträume und Gefühle von Unbehagen. Ich kochte jede Nacht vor Angst hoch und schlief erst ein, als ich völlig erschöpft war. Ich muss sagen, dass Prozac einen Wandel hin zu positiven Gefühlen und einer positiven Wahrnehmung meines Lebens einleitete. Außerdem blieben die positiven Wirkungen bei mir, auch nachdem ich die Behandlung beendet hatte.

  • Lena

    Hallo! Ich nehme seit einer Woche Fluoxetin . Der Arzt hat es mir gegen Angstzustände gegeben. Und es wirkt super!

  • Mathias

    Ich nehme regelmäßig Fluoxetin . Ich kann mir kaum vorstellen, ohne es zu funktionieren. Es hilft mir, normal zu bleiben, wenn ich mit Menschen spreche. Anfangs habe ich mir Sorgen gemacht, dass es mich in gewisser Weise zombifiziert. Ich fühlte mich schwindlig und weniger aktiv. Aber dann lernte ich das Gefühl der Ruhe zu schätzen. Im Grunde genommen fühle ich mich dadurch weniger nervös.

  • Horst

    Prozac ist mir gut bekannt, und ich habe es mehrmals in meinem Leben eingenommen. Wichtig ist, dass man sich darüber im Klaren ist, dass es nicht alle Probleme des Lebens beseitigt, aber es hilft, wenn man außergewöhnliche emotionale Herausforderungen durchmacht.

Rezension abgeben
Bewertung abgeben:
Webseitenfreundlichkeit
Preis / Leistung
Versand Zufriedenheit
Empfehlung
Kundenkommentar:

Durch die Nutzung der Website apotheken24de.com erklären Sie sich mit unserer Cookie-Politik einverstanden.