Bactrim (Sulfamethoxazole and Trimethoprim)
4.82 / 23

Bactrim (Sulfamethoxazole and Trimethoprim)

4.82 / 23

Bactrim ist ein starkes Kombinationsantibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es ist die wirksamste Behandlungsmethode für viele bakterielle Infektionen, einschließlich schwerer und komplizierter Infektionen.

Die Kombination aus zwei Hauptbestandteilen (Sulfamethoxazol + Trimethoprim) ist wirksam bei der Behandlung von Infektionen mit gramnegativen und grampositiven Mikroorganismen. Darüber hinaus trägt diese Wirkstoffkombination dazu bei, die Entwicklung einer bakteriellen Resistenz zu verlangsamen, d. h. die Bakterien können sich nicht an die Wirkung des Arzneimittels anpassen.

Bactrim Generika

Medikamenten-Infos

  • Markenname: Bactrim;
  • Aktiver Inhaltsstoff: Sulfamethoxazole and Trimethoprim;
  • Hersteller: Roche.

Bactrim und seine Wirkstoffe Sulfamethoxazol, Trimethoprim

Das antibakterielle Medikament Bactrim enthält zwei Hauptwirkstoffe:

  • Sulfamethoxazol 800 mg (Klasse der Sulfonamide);
  • Trimethoprim 160 mg (Klasse der Antifolate).

Diese beiden Inhaltsstoffe haben eine synergetische Wirkung, das heißt, sie wirken zusammen und ergänzen sich gegenseitig.

  • Sulfamethoxazol verhindert die Bildung von Folsäure in Mikroorganismen, was zu einer bakteriostatischen Wirkung führt (die Bakterien hören auf zu wachsen und sich zu teilen);
  • Trimethoprim greift in die Biosynthese von Proteinen und Nukleinsäuren in Mikroorganismen ein, was zu einer bakteriziden Wirkung führt (Bakterien sterben ab).

Eine Dosis Bactrim wirkt bei den meisten Menschen etwa 12 Stunden lang, mit einer Halbwertszeit von 8 bis 10 Stunden. Die Wirkstoffe und ihre Metaboliten werden langsam über die Nieren mit dem Urin innerhalb von bis zu 72 Stunden ausgeschieden (Trimethoprim - innerhalb von bis zu 24 Stunden).

Indikationen für die Verwendung

Bactrim wird als Erst- oder Zweitlinientherapie bei der Behandlung einer Reihe von Infektionen verschrieben, darunter:

  • Hörorgane (z. B. Otitis);
  • Harnwege (z. B. Pyelonephritis, Zystitis oder Urethritis);
  • Mehrere Organe und/oder Körpersysteme (z. B. Brucellose);
  • Gastrointestinaltrakt (z. B. Enteritis oder Durchfall);
  • Atemwege (z. B. Bronchitis oder Lungenentzündung).

Behandlungsschemata und Dosierungen

Dosierungsschema für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre:

  • Die Standarddosis ist eine 960-mg-Tablette;
  • Die Dosierung erfolgt zweimal täglich in regelmäßigen Abständen.

Die Dosierung für Kinder unter 12 Jahren wird in Abhängigkeit vom Körpergewicht festgelegt. Kinder mit einem Gewicht von 27 kg bis 53 kg sollten alle 12 Stunden eine halbe Tablette Bactrim (480 mg Dosis) einnehmen. Bei einem Gewicht von mehr als 53 kg wird die Standarddosis verschrieben.

Die Behandlungsdauer beträgt mindestens fünf Tage (z. B. bei der Behandlung von Durchfallerkrankungen). Bei der Behandlung von Infektionen der Harnwege oder der Atemwege kann die Behandlungsdauer auf 10-14 Tage verlängert werden.

Falls erforderlich, kann der Arzt die Häufigkeit der Einnahme von Bactrim anpassen. Die Antibiotika-Behandlungsschemata sind unterschiedlich und hängen vom Alter des Patienten, dem Schweregrad der Erkrankung, den Gegenanzeigen und der Funktion der inneren Organe ab.

Empfehlungen für die Verwendung

Es ist wichtig, Bactrim vor oder kurz nach den Mahlzeiten einzunehmen. Wenn Sie nicht essen können, nehmen Sie die Tabletten mit Flüssigkeit ein. Dies hilft, einige gastrointestinale Nebenwirkungen (wie Blähungen, Magenschmerzen, Brennen im Verdauungstrakt usw.) zu vermeiden.

Andere Empfehlungen:

  • Schlucken Sie die Tabletten mit einem vollen Glas Wasser (200 Gramm oder 8 Unzen);
  • Kauen oder zerkleinern Sie die Tabletten nicht;
  • Nehmen Sie die Tabletten jeden Tag zur gleichen Zeit ein;
  • Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis ein.

Verpasste Dosis

Vermeiden Sie es, doppelte Dosen einzunehmen oder Dosen auszulassen. Wenn Sie vergessen haben, Ihre Pille zur üblichen Zeit einzunehmen, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn bis zur nächsten Einnahme mehrere Stunden verbleiben, lassen Sie diese Dosis aus und folgen Sie dann dem üblichen Einnahmeschema.

Vorsichtsmaßnahmen

Nehmen Sie Bactrim nicht ein, wenn Sie Folgendes haben oder hatten:

  • Folsäuremangel;
  • Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Sulfamethoxazol oder Trimethoprim;
  • Ausgeprägte Schäden oder schwere Leber- oder Nierenerkrankungen.

Verwendung von Bactrim während der Schwangerschaft

Das Kombinationsantibiotikum Bactrim und jeder der Wirkstoffe für sich (Sulfamethoxazol und Trimethoprim) sollten während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden, es sei denn, der Arzt rät anders.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Liste einiger Nebenwirkungen bei oraler Einnahme von Bactrim umfasst:

  • Schmerzen im unteren Rücken;
  • Muskelschwäche;
  • Würgen;
  • Saurer Reflux;
  • Gelenkschmerzen;
  • Erhöhte Lichtempfindlichkeit;
  • Erhöhter Kaliumgehalt im Blut;
  • Vaginale Pilzinfektionen.

Manchmal kann Bactrim Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) hervorrufen. Wenn Sie Hautrötung, Ausschlag oder Juckreiz haben, sollten Sie den Arzt für weitere Anweisungen konsultieren.

Sulfamethoxazol und Trimethoprim: Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie den Arzt oder Apotheker bzw. die Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen:

  • Acetazolamid (zur Behandlung von Ödemen) kann die therapeutische Wirkung von Bactrim verstärken;
  • Albiglutid (zur Behandlung von Diabetes) kann in Kombination mit Bactrim zu einer deutlichen Senkung des Blutzuckerspiegels führen;
  • Bactrim kann den Stoffwechsel von Alectinib (zur Behandlung bestimmter Krebsarten) beeinträchtigen;
  • Fenoldopam (zur Behandlung von arteriellem Bluthochdruck) führt zu einem Anstieg des Sulfamethoxazol- und Trimethoprimspiegels im Blutserum.

Die Einnahme von Bactrim ist für Patienten, die das Antiarrhythmikum Dofetilid (Dofetilde, Tikosyn) einnehmen, kontraindiziert.

Lagerung

In der Originalverpackung bei Raumtemperatur aufbewahren.

Das beste Angebot für Bactrim online auf dem Markt

Wir bieten unseren Kunden nur Original-Medikamente, den besten Service und niedrige Preise. Bestellen Sie Bactrim online zu einem günstigen Preis, um ein starkes Antibiotikum für die Behandlung von bakteriellen Infektionen zu erhalten.

Wir garantieren eine pünktliche Lieferung von Antibiotika oder anderen hochwertigen Medikamenten. Wir haben einen intuitiven und einfachen Bestellprozess, so dass der Käufer Bactrim online in nur wenigen Minuten kaufen kann. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine Bestellung für Ihr Land aufgeben können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung.

Innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Bestellung senden wir das Medikament an die von Ihnen angegebene Adresse. Um Bactrim online zu kaufen, brauchen Sie kein Rezept von einem Arzt oder andere schriftliche Verordnungen von medizinischen Fachleuten.

  • Matthias Eisenberg

    Ich habe verschiedene Antibiotika ausprobiert, und das hat mich eine Menge Geld gekostet. Als der Arzt Bactrim verschrieb, beschloss ich, es online zu kaufen. Die Symptome verschwanden am 3. Tag, und ich beendete die Behandlung nach 7 Tagen.

  • Paul Fuhrmann

    Ich wurde auf Bactrim umgestellt, weil ich schwere Nebenwirkungen von anderen Antibiotika hatte. Ich bin am 5. Tag einer 10-tägigen Behandlung. Alle Symptome der Darminfektion sind verschwunden. Leider gibt es kleinere Nebenwirkungen, aber die sind besser als Magenschmerzen.

  • Matthias Saenger

    Viele Leute erwähnen gastrointestinale Nebenwirkungen. Das möchte ich auch sagen. Nehmen Sie Bactrim NACH den Mahlzeiten.

  • Alexander Abendroth

    Wenn ich wieder krank werde, werde ich Bactrim nur bei dieser Online-Apotheke bestellen. Ich danke Ihnen!

  • Wolfgang Gersten

    Ich habe Cephalexin genommen und es hat mich umgeworfen. Beim nächsten Mal habe ich Bactrim genommen und es hat funktioniert. Meine größte Beschwerde sind leichte Kopfschmerzen. Nach den bisherigen Erfahrungen betrachte ich das nicht als Nebenwirkung. Wählen Sie die richtigen Medikamente!

  • René Gottschalk

    Mein Rat ist, mehr Wasser zu trinken und sich nicht in die Sonne zu legen.

  • Kristian Papst

    Ich habe eine seltsame Paranoia bezüglich der Nebenwirkungen. Der Arzt sagte, dass die Harnwegsinfektion nicht von selbst abklingt und nur schlimmer werden kann. Ich begann mit der Einnahme von Bactrim, aber mit einiger Vorsicht. Ich bin jetzt bei Tag 8. Mehrere Male fühlte ich mich müde und nervös, einmal musste ich mich übergeben. Ich hoffe, dass es in den nächsten zwei Tagen keine weiteren Nebenwirkungen gibt.

  • Lukas Nussbaum

    Wunderbar! Der Preis ist sehr niedrig!

  • Thorsten Vogel

    Hallo! Ich hatte Schmerzen und Brennen an Stellen, über die ich nicht sprechen möchte. Mir wurde empfohlen, Bactrim 2 Mal am Tag einzunehmen (mit einem Abstand von 12 Stunden). Ich bin am 6. Tag und es geht mir besser.

  • Kristian Pabst

    Bactrim ist ein sicheres und wirksames Antibiotikum für die Behandlung von Harnwegsinfektionen.

  • Niklas Rothschild

    Es ist das erste Mal, dass ich Bactrim online gekauft habe. Das Antibiotikum hat meinem Darm geholfen! Ich danke Ihnen!

  • Frank Schreiber

    Nach meiner ersten Dosis habe ich alle 20 Minuten gepinkelt. Das ist ein kleiner Preis für eine Heilung. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.

  • Marko Bosch

    Hallo! Ich bin 21 und habe zum ersten Mal eine Harnwegsinfektion. Es fing mit einem leichten Brennen an, dann kamen Schmerzen im Unterleib dazu. Mit einem Gefühl der Verwirrung ging ich zum Arzt, der mir eine 10-tägige Bactrim-Behandlung verschrieb, 2 Mal täglich mit einem Abstand von 12 Stunden. Ich nahm 5 Dosen ein, und erst dann stellte ich eine gewisse Verbesserung fest. Ich habe eine komplette Behandlung hinter mir. Ich bin froh, dass die Diagnose und die Behandlung richtig waren.

  • Tobias Gaertner

    Hallo an alle. Ich habe Bactrim am Morgen und am Abend eingenommen. Das einzig Schlimme, was ich erlebt habe, war Übelkeit, die zu Appetitlosigkeit führt.

  • Ralph Kastner

    Nach einer 9-wöchigen Tortur mit einer Harnwegsinfektion verschrieb mir der Arzt Bactrim 2 mal täglich. Am ersten Tag änderte sich nichts. Am zweiten Tag nahmen die Schmerzen und das Brennen um 40% ab. Ich schreibe dies am Ende des dritten Tages, der Schmerz und das Unbehagen sind fast vollständig verschwunden. Ich habe nur positive Erwartungen.

  • Jörg Probst

    Bester Preis und schnelle Lieferung!

  • Bernd Zimmerman

    Ich habe 2 Dosen eingenommen, und innerhalb von 24 Stunden waren etwa 70 % meiner Symptome einer Harnwegsinfektion verschwunden.

  • Eric Achen

    Das meiste, was ich hatte, war Übelkeit, aber das passiert mir bei fast allen Antibiotika.

  • Lucas Schreiner

    Ich habe es bereits eingenommen. Bis jetzt habe ich gute Erfahrungen mit Bactrim gemacht.

  • Tim Ritter

    Bactrim hat mir bei einer Blasenentzündung geholfen. Was die Nebenwirkungen anbelangt, so hatte ich nur ein paar Anfälle von Schwindel und Kopfschmerzen. Die Symptome der Blasenentzündung verschwanden schnell und kamen nicht wieder.

  • Markus Egger

    Lesen Sie keine schlechten Kritiken, Bactrim wirkt!

  • Luca Neumann

    Ich bin froh, dass ich endlich ein Antibiotikum gefunden habe, das zu mir passt!

  • Ralph Freytag

    100% zu empfehlen, wenn Sie eine Harnwegsinfektion haben. Die Schmerzen waren nach 2 Tagen weg, jetzt geht es mir gut.

Rezension abgeben
Bewertung abgeben:
Webseitenfreundlichkeit
Preis / Leistung
Versand Zufriedenheit
Empfehlung
Kundenkommentar:

Durch die Nutzung der Website apotheken24de.com erklären Sie sich mit unserer Cookie-Politik einverstanden.