Gesundheit für die ganze Familie

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass ein gesunder Lebensstil, die Überwachung der eigenen Gesundheit und regelmäßige Arztbesuche viel Zeit in Anspruch nehmen und zusätzliche Anstrengungen erfordern.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass ein paar kleine Änderungen des Lebensstils zu gesunden Gewohnheiten und einer besseren Gesundheit der Familie führen können.

Achten Sie zunächst darauf, mit welchen gesundheitlichen Problemen Ihre Familienmitglieder zu kämpfen haben. Viele Eltern achten auf die Gesundheit ihrer Kinder und vergessen dabei völlig auf sich selbst und ihre physiologischen Bedürfnisse. Und jetzt reden wir auch noch über die sexuelle Gesundheit. Schließlich sind die sexuelle Gesundheit und die regelmäßige Intimität der Eltern eine gesunde Beziehung, gute Laune, ein starkes Immunsystem und eine stabile psychologische Verbindung. Nachdem wir die Beschwerden von Hunderten von Familienpatienten bei ihren Besuchen bei Ärzten und Psychologen analysiert haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass jeder zweite Patient Probleme in seinem Sexualleben hat. Und das wirkt sich auf seine physische und psychische Gesundheit aus.

Einer der wichtigsten Punkte zur Verbesserung der Gesundheit der gesamten Familie ist also die Analyse der Probleme und Bedürfnisse jedes einzelnen Familienmitglieds.
Außerdem ist es sehr wichtig, auf die Ernährung zu achten. Denn die Ernährung hat Einfluss auf die ausreichende Menge an Energie, die im Laufe des Tages benötigt wird. Und Nahrung ist nicht nur Energie, sondern auch die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems, des Magen-Darm-Trakts und des endokrinen Systems.

Daher sollte die Ernährung der einzelnen Familienmitglieder vollständig und abwechslungsreich sein. Kinder brauchen mehr Vitamine, Mineralstoffe, Fette für die Gehirnfunktion und Kohlenhydrate als Energiequelle. Erwachsene brauchen mehr Mineralien, Fettsäuren und Proteine. Eine Einschränkung der Kohlenhydrate für Erwachsene ist ein Muss, da sie den Blutzuckerspiegel erhöhen und zu Übergewicht führen.

Sport und Bewegung sind wichtige Elemente für die Gesundheit der ganzen Familie. Verbringen Sie Ihre freien Tage aktiv. Gehen Sie mehr zu Fuß, fahren Sie Fahrrad, spielen Sie mit den Kindern. Je mehr Bewegung und Aktivität, desto besser. Körperliche Aktivität gibt Energie, verbessert die Herzfunktion, verbrennt zusätzliche Kalorien und trägt zu einer besseren Funktion der Gelenke bei. Sie sollten Ihre Gelenke, Bänder und Muskeln regelmäßig beanspruchen, um in guter Verfassung zu sein.

Einen Arzt aufsuchen. In der Regel vergessen viele Menschen den Arztbesuch, solange sie gesund sind. Das ist aber nicht richtig. Jede Krankheit ist leichter zu verhindern als zu heilen. Außerdem ist es nicht nur einfacher und schneller, sondern auch billiger. Und wenn Sie wollen, dass Ihre Familie gesund ist, gehen Sie regelmäßig zum Hausarzt, machen Sie Laborblutuntersuchungen, überwachen Sie die Gesundheit der inneren Organe: Magen-Darm-Trakt, Herz, Nieren, Leber. Manchmal ist es besser, 100 Euro für einen Arztbesuch auszugeben als 1000 Euro oder mehr für Medikamente.

Jeder kennt diese Grundregeln, aber nur wenige befolgen sie. Aber wenn Sie darüber nachdenken, tun Sie bereits das Gleiche. Sie müssen nur alle Maßnahmen strukturieren und darüber nachdenken, wie Sie Ihren Angehörigen besser helfen können.


Durch die Nutzung der Website apotheken24de.com erklären Sie sich mit unserer Cookie-Politik einverstanden.